Ist NEU.DE Abzocke?

NEU.DE-LogoObwohl NEU.DE die meist besuchte Partnerbörse in Deutschland ist und auch als die beliebteste gilt, gibt es immer wieder mal Vorwürfe in Bezug auf Abzocke, Betrug, Abofallen und ähnliches. Gerade in der Online Dating Branche gibt es auch einige echte schwarze Schafe, die mit sehr fragwürdigen Mitteln arbeiten. So werden auf manchen Seiten sogenannte Animateure eingesetzt, das sind im Grunde bewusst erstellte Fake Profile, die vom jeweiligen Anbieter beauftragt wurden, entweder außerhalb der Dating Plattform neue Mitglieder zu gewinnen oder aber innerhalb einer Flirtseite Frauen und vor allem Männer in eine bezahlte Mitgliedschaft überreden sollen.

Schwarze Schafe

Auch die Abo-Machenschaften solcher Seiten sind teilweise nicht sehr kundenfreundlich. Da wird stellenweise mit einem 14-tägigen Probeabo für ein paar Cent gelockt, um an die Kontodaten der Mitglieder zu gelangen, um anschließend einen absurd hohen Betrag für ein paar Wochen oder Monate Premium Mitgliedschaft zu verlangen. Die Möglichkeit, dies vorab zu kündigen oder dem zu widersprechen sind dann so umständlich und kompliziert angelegt, dass dies innerhalb der sehr kurzen Frist gar nicht zu schaffen ist.

Das sind wohl bemerkt die schwarzen Schafe, von denen hier die Rede ist. Und mit eben diesen wird NEU.DE dann doch immer wieder einmal in einen Topf geworfen. Dabei ist NEU.DE das genaue Gegenteil dieser fragwürdigen Vertreter. Bei der großen Singlebörse wird Transparenz und Verbraucherfreundlichkeit groß geschrieben. Als einer der Mitbegründer des SPIN Kodex hat sich die Partnerbörse zusammen mit ein paar anderen seriösen Vertretern der Branche zu seriöser Partnersuche im Web verpflichtet.

Vertrag und AGB

In den Verträgen seien irgendwelche bösen Klauseln versteckt, in dem dich die Singlebörse um all dein Geld bringt wird auch gerne einfach so mal behauptet. Wer sich einmal die Mühe macht, und die AGBs durchschaut, wird erkennen, dass alles seine Ordnung hat. Es gibt ein Widerrufsrecht, eine sehr humane Kündigungsfrist für Premium Mitglieder und mit einer kostenlosen Registrierung geht man sowieso ohnehin keinerlei Verpflichtungen gegenüber dem Anbieter ein.

Aboverlängerung

Was an sich bekannt ist und auch vom Anbieter sehr transparent kommuniziert wird, ist dass sich eine Premium Mitgliedschaft automatisch verlängert, wenn man nicht rechtzeitig kündigt. Dies wird von manchen Mitgliedern einfach vergessen und dann ist der Ärger natürlich groß. Die Kündigungsfrist beträgt aber gerade einmal 2 Tage zum Ende der Laufzeit. Üblich sind Fristen von mehreren Wochen, sei es bei anderen Online Dating Anbietern oder auch in ganz anderen Branchen. Da sind die 2 Tage wirklich ausgesprochen human.

Kleiner Tipp: Um erst gar nicht in die Gefahr zu kommen, die Kündigung zu versäumen, kündige am besten gleich nachdem du eine Premium Mitgliedschaft abgeschlossen hast. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Zuspruch vs. Vorwürfe

Auch ohne die AGBs wie ein Anwalt studieren zu müssen, kommt man mit etwas gesundem Menschenverstand zu dem Ergebnis, dass Abzocke im großen Stil ein ziemlich absurder Vorwurf ist. Als großes Unternehmen mit Sitz in München und einer großen Abhängigkeit vom Ansehen in der Öffentlichkeit ist Betrug im großen Stil über einen längeren Zeitraum gar nicht durchführbar. Das würde sich spätestens nach ein paar Wochen rumsprechen und dann wären die Mitglieder weg. Jetzt ist es aber so, dass es die Seite schon über 10 Jahre gibt und es sind über fünf Millionen Singles auf der Seite unterwegs. Bei Mitgliederbefragungen schneidet die Seite auch immer gut bis sehr gut ab.

Es gibt also tatsächlich keinen Grund zur Sorge. Bei NEU.DE ist man in sehr guten Händen. Sollte doch einmal irgendetwas unklar sein, so gibt es einen sehr zuverlässigen und freundlichen Kundenservice.

 

NEU.DE besuchen

 

Zurück zur NEU.DE Übersicht